When I look in your eyes

I can see the stars in the sky

Everyday I´ m thinking about you

My Angel I just love you

 

I love your smile, your voice,

You´ re not like other boys

You´ re something special for me

When I´ m with you I feel free

 

Just one look in your eyes

And I can't see any lies

You’re true, you’re real

I can feel it

 

You give me so much warmth

     When I am in your strong arms

 

Ant if it´ s time to say goodbye

I just could die and cry

 

I can't imagine a life without you

I know every word from you is true

You're the light in my darkest hour

You give me so much power

 

I hope to see you soon again

You free me from each pain

Baby, I just say thank you

      You´re to good to be true!

Alkohol

Kein Alkohol ist auch keine Lösung,

ich hab es immer wieder versucht.

Kein Alkohol ist auch keine Lösung,

es würde gehen, doch es geht nicht gut.

Kein Alkohol ist auch keine Lösung.

 

Du tust mir weh

Ich weiss nicht, ob ich dich hassen oder lieben soll.

Ich weiss nicht, wieso wir uns immer anschreien und einander weh tun.

Ich weiss nicht, ob das jemals enden wird.

Doch ich weiss, dass ich es nicht mehr lange aushalten werde.

Du tust mir weh und ich dir auch.

Es tut mir leid!

 

Ich werde niemals deine Hand zärtlich berühren.

Ich werde niemals deine Wärme spüren.

Ich werde niemals deinen Mund berühren.

Ich werde niemals deinen Körper spüren.

Ich werde niemals in deinen Armen liegen und

gemeinsam mit dir über alles siegen.

Niemals mit dir zusammen sein,

niemals alleine mit dir verweilen.

Niemals wird es wahr für mich,

weil du mich niemals so lieben wirst,

wie ich dich!

 

Ich lebe für dich,

du bist in mir.

Wenn ich dich sehe,

schwebe ich auf Wolken.

Nur ein Bild von dir,

nur ein Wort von dir,

nur ein sehen von dir

verzaubert mich.

In dir finde ich mich!

Kurz gesagt: ich liebe dich!

 

Will in deine Augen sehen und nach liebe flehen.

Doch steh ich vor dir und schau hinein, so fühl ich mich ganz klein.

Denn so schön sind deine Augen, dass sie mir alle Sinne rauben.

Sie ziehen mich in ihren Bann, will fliehen, wenn ich noch kann.

Doch  kann es nicht schaffen, will dir sagen so viele Sachen und hoffe,

dass du’s auch ohne Worte begreifst und dann nicht kneifst!

Dass ich von dir höre, was ich sagen wollte und dass du machst, was ich sollte.

Hoffe, dass du mich siehst, was ich bei dir entdeckt habe und du mir stellst eine Frage.

Dass du mir in die Augen blickst und dann ich weiss, dass mir Amor seine Boten schickt. 

 

Willst du glücklich sein im Leben,

trage bei zu anderer Glück; denn die Freude,

die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.

 

Ehe du in deinem Leben fest auf einen Menschen baust,

geh mit Vorsicht ihm entgegen, eh du dich ihm anvertraust.

Schau ihm tief und fest ins Auge, ob auch offen ist sein Blick;

denn die Menschen können lügen, doch das Auge trügt dich nicht.

 

There on the first dawn, before time

The mind was pure sustenance

Born long ago

Body before

It moved freely, yet with purpose

It knows boundless space

Having come from there

It spans this web from the universe

From which the planets hang suspended

Ever turning

Stars glittering in the velvet darkness of forever

The sun, through it, is giver of warm life

The rain (from the same source it comes) is

Messenger of Life

Wind is its voice, telling the earth always of Life

 

The world touches me with fire, with fire.

The world touches me with fire.

Fills me up with power.

I am dancing, dancing, dancing full of fire.

The world touches me, touches me.

The sky, the wind, the earth touches me!

The spirits touching me,

I am dancing, dancing,

Dancing life, dancing the world!

I give my dreams to the water,

Give my dreams to the world!

I am dancing, dancing!

The wind is blowing hard across the land!

The wind is blowing away ma dreams,

Water flowing.

I am dancing, dancing, dancing!

 

I am a child of the dreamtime people

Part of this land like the gnarled gumtree.

I am the river softly singing

Chanting our songs on my way to the sea.

My spirit is the dust devils,

Mirages that dance in the plain.

I am the snow, the wind and the falling rain.

I am part of the rocks and the red desert earth,

Red as the blood that flows in my veins.

I am eagle, crow and snake that glides.

Through the rain forests that cling to the mountainside.

I awakened here when the earth was new…

There was emus, wombat, kangaroo.

No other man of a different hue!

I am this land and this land is me.

I am Australia!

 

Kookaburra sits in an old gum tree

merry , merry king of the bush is he,

laugh, Kookaburra laugh, Kookaburra

gay your life must be!  

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!